Login

Herzlich Willkommen

 

Die hm-netzwerke GmbH ist seit über 19 Jahren im  IT-Bereich tätig und bietet professionellen und umfassenden IT-Service.   Unser Unternehmen hat seinen Sitz in Althengstett bei Stuttgart und ist überregional tätig. Zu unseren Kunden zählen namhafte Firmen und eine Vielzahl an Arztpraxen im Raum Böblingen, Calw, Pforzheim, Leonberg und weitere. Außerdem betreuen wir mehr als 100 Netzwerke von Schulen/Schulzentren im südwestdeutschen Raum.

Daher können wir erfolgreich auf unsere langjährige Erfahrung mit Microsoft Servern, Virtualisierungen und IT-Lösungen an Schulen zurückblicken und Sie auch in Zukunft durch unsere erworbenen Kompetenzen unterstützen. In unserem Ladenlokalen, den "Schnittstellen" in Althengstett bei Calw und Merklingen, bedienen wir Privatkunden mit unserem kompletten Computerservice. Von der Anschaffung über die Installation bis zum Service danach, auch zuhause,  stehen wir Ihnen mit unserem kompetenten Team und unserer Fachwerkstatt selbstverständlich zur Verfügung. Unseren PC-Service können Sie natürlich auch gerne für Fremdgeräte in Anspruch nehmen.

 Direkt

Tag der offenen Tür

am .

Am 25.06. haben wir mit unseren Kunden unseren 17 Geburtstag mit dem Tag der offenen Tür gefeiert. Es wurde ein vielfältiges Programm zum Thema Sicherheit geboten. Den Anfang macht das "h" von hm-netzwerke, Herr Hoffmann, mit seinem Vortrag "Wie schütze ich meine Daten im Unternehmen und zuhause?". Direkt im Anschluss referierte Herr Kaiser von der Securepoint GmbH über das Thema "Digitale Erpressung und wie ich mich davor schütze". Danach stellte Herr Nestler von der Teleteam Concepts GmbH aus Simmozheim seine "Alarmanlage für ihr Netzwerk" vor. Den letzten Vortrag am Vormittag hielt Herr Gebhardt, dessen Firma pgx software solutions GmbH auch in der Ferdinand-Porsche-Str. 32 sitzt, zum Thema "Office Abläufe optimieren mit Tools von pgx".

Cyberkriminalität web

Im Ladenlokal wurden außer verschiedenen Aktionsgeräten auch Retro-Spiele vom Atari VCS2600, Supernintendo und C64 gespielt und die Besucher konnten mit Ihrem Smartphone eine Virtual-Reality-Brille von Google ausprobieren.

Für Ihr leibliches Wohl sorgte außer dem Förderverein der Grundschule Münklingen auch unsere eigene Mannschaft. Unsere Mitarbeiter betreuten nicht ihr Netzwerk, sondern die leckeren Sachen auf dem Grill.

Am Nachmittag erzählte dann das "m" von hm-netzwerke, Herr Mangelsen, von seinen Erfahrungen über "Sicherheitsrisiken im Heimnetzwerk". An dieser "Diskussion" gab es auch eine rege Beteiligung der Zuhörer, da jeder schon (meist negative) Erfahrungen auf dem Gebiet gemacht hat. 

Insgesamt war es für uns ein schöner und gelungener Tag, an dem wir uns mit unseren Kunden in lockerer Atmosphäre austauschen konnten.

Vielen Dank für Ihren Besuch.